Login


Support

Wir sind von Montag bis Freitag
zwischen 8:00 und 17:00 Uhr
für Sie erreichbar:

Haben Sie Fragen?
07242 930-0

Schreiben Sie uns eine Nachricht

Über uns

Die WIFO GmbH zählt zu den zehn größten Maklerpools in Deutschland. Die WIFO wurde 1987 von Karl Burkart in Rheinstetten gegründet. Seit 2018 führt sein Sohn Sven Burkart das Unternehmen. Die WIFO hat 60 Mitarbeiter und über 3.000 Verbundpartner.

Die Vermittler erhalten von der WIFO umfassende Leistungen mit Beratung und Services, wie z.B. individuelle Angebote von Versicherungsunternehmen im Bereich Leben, Kranken, Sach.

WIFO-Spezial-Konzept Photovoltaik

PHOTOVOLTAIKANLAGEN BIS 100 KWP

WIFO-Spezial-Konzept Photovoltaik

Versicherbar sind Anlagen in Deutschland und Österreich. Bis 30 kWp verzichtet der Versicherer auf Angaben bezüglich einer gewerblichen Nutzung. Ab 30 kWp sind auch feuergefährliche Betriebsarten gegen Zuschlag versicherbar.

Logo ERGO

Entschädigung im Schadenfall

Der Versicherer erstattet im Schadenfall nicht nur die kompletten Wiederherstellungskosten der Anlage oder der beschädigten Komponenten zum Neuwert, sondern deckt auch die gesamte entgangene Einspeisevergütung während der vereinbarten Haftzeit von 12 Monaten ab!

Einige Highlights im Überblick

  • Minderertragsversicherung mitversicherbar
  • Ertragsausfall grundsätzlich bis 12 Monate ohne Selbstbehalt
  • Entschädigungsleistung bis zu 2 € pro kWp und Ausfalltag unter Nachweis des tatsächlichen Ausfallschaden
  • Innere Betriebsschäden von elektrischen Bauteilen bis 1.000 € auf 1. Risiko
  • Nachmeldemöglichkeit von Anlagen bis zu einem Alter von 5 Jahren

Schadenbeispiele aus der Praxis

Kinder werfen Steine auf das Dach und beschädigen die Photovoltaikanlage. Entstandener Sachschaden: 5.600,00 EUR / Entstandener Nutzungsausfall: 675,00 EUR
Kabelverbindungen zum Wechselrichter werden von Nagetieren beschädigt. Durch Feuchtigkeit an der blanken Kabelleitung entsteht ein Kurzschluss in der Anlage. Entstandener Sachschaden: 1.650,00 EUR / Entstandener Nutzungsausfall: 520,00 EUR
Die Photovoltaikanlage auf einer Sporthalle wird gestohlen. Entstandener Sachschaden: 60.000,00 EUR / Entstandener Nutzungsausfall: 12.862,00 EUR
Durch eine Windböe wird ein Wellblech auf das Flachdach einer Produktionshalle geweht und beschädigt die dort installierte Photovoltaikanlage. Entstandener Sachschaden: 6.250,00 EUR / Entstandener Nutzungsausfall: 4.908,00 EUR
Durch einen Gebäudebrand wird die Dachanlage einer Gärtnerei komplett zerstört. Entstandener Sachschaden: 600.000,00 EUR / Entstandener Nutzungsausfall : 63.000,00 EUR
© 2018 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.
Unsere Webseite setzt Cookies ein, um Ihnen das bestmögliche Ergebnis bieten zu können. Durch die Nutzung der Webseite erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen zum Datenschutz und über Cookies
Verstanden