SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Württembergische: Pflegetagegeld - neuer beschreibbarer PDF-Antrag

11.08.2015 16:20

Neues von der Württembergischen:

Sehr geehrter Geschäftspartner,
sehr geehrte Geschäftspartnerin,
 
der Antrag zur Pflegetagegeldabsicherung wurde überarbeitet. Bitte nutzen Sie ab sofort nur noch diese neue Anträge.
 
In der neuen Version wurde die Gesundheitsfrage 4 geändert:
 
Die Frage hat künftig folgenden Wortlaut:
Fanden in den letzten 10 Jahren Behandlungen, Beratungen oder Untersuchungen statt wegen einer oder mehrerer der folgenden Erkrankungen (durch einen Arzt festgestellt) bzw. stehen noch Testergebnisse zu solchen aus?
 
Die Nennung der Diagnose „Arthrose mit Funktionsbeeinträchtigung“ entfällt. Hierzu zählt auch ein künstlicher Gelenkersatz, wie z.B. an Hüfte oder Knie. Bitte nicht mit Polyarthritis verwechseln, bei der fünf oder mehr Gelenke betroffen sind. Dies ist weiterhin eine Ablehnung.
 
Aufgrund vieler Anfragen wurde zur Klarstellung entschieden, die Diagnosen „Herzfehler“, „systemischer Lupus erythematodes“, „bestehendes Aneurysma“ und „chronische Infektionskrankheiten“ als Ablehnungsdiagnosen neu aufzunehmen.
 
Aktuell gibt es diesen Antrag nur als pdf.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.