SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

VHV: Wetterrisikoversicherung, ARCHIPROTECT 2016 uvm.

09.04.2015 15:07

Aktuelle Meldungen der VHV Allgemeine Versicherung AG:

Sehr geehrte Vertriebspartner,
 
Sturm, Kälte, Regen: Egal, was das Aprilwetter und die folgenden Monate noch zu bieten haben – mit der VHV Wetterrisikoversicherung sind Ihre Kunden optimal gegen wetterbedingte Kosten und Umsatzausfälle abgesichert. Und das besondere VHV-Serviceplus: Unsere erweiterte Schaden-App kann sogar in die Zukunft blicken. Droht ein Unwetter, können Fahrzeughalter ihr Auto in Sicherheit bringen, bevor Schäden überhaupt erst entstehen können.

Auch der Baubranche steht die VHV zur Seite: Die ARCHIPROTECT 2016 mit 20 Leistungsverbesserungen schützt jetzt noch umfassender – ohne Zusatzkosten für Ihre Kunden. Nutzen Sie das Highlight-Produkt! Es lohnt sich - für Sie und Ihre Kunden!

Wetterrisiko: Open-Air-Veranstalter vertrauen der VHV

Mit der VHV Wetterrisikoversicherung verhagelt das Wetter Ihren Gewerbekunden garantiert nicht die Gewinne. Wir sichern gegen wetterbedingte Kosten und Umsatzausfälle ab. Wie? Das zeigt unser Beispiel eines Open-Air-Veranstalters.
 
Beispiel für Ihre Akquise

VHV Schaden-App: Jetzt auch mit Unwetterwarnung

Die VHV bietet Ihren Kunden das Schutzschild für ihr Auto: Der neue Unwetterservice der VHV Schaden-App warnt vor signifikanten Wetterereignissen – zuverlässig und umfassend. Informieren Sie Ihre Kunden jetzt!
 
Die neue App der VHV

Innovativ und leistungsstark: ARCHIPROTECT 2016

Bestens abgesichert: Das sind Ihre Kunden seit dem 1. April 2015 mit der neuen ARCHIPROTECT 2016. Die neue Produktgeneration der Berufshaftpflicht enthält 20 Leistungsverbesserungen – ohne Erhöhung der Tarifbeiträge!
 
Details zum Top-Produkt

Baugewährleistung: Jetzt auch als simpleshow

Einzigartig am Markt: Das ist die Baugewährleistungs-Versicherung der VHV. Wie unser Hochleistungsprodukt der Baubranche den Rücken stärkt, erklärt unsere neue simpleshow in nur drei Minuten.
 
Hier geht's zur simpleshow!

Verbesserter Versicherungsschutz für SHK-Betriebe

Als Bauspezialversicherer haben wir auf die Neuauflage des Orientierungsrahmens vom Fachverband Sanitär Heizung Klima NRW sofort reagiert – und unseren Versicherungsschutz angepasst!
 
Die Änderungen im Überblick

Stark: Die VHV Versicherung für stationäre Maschinen

Fällt eine Maschine aus, kann es schnell teuer für Ihre Firmenkunden werden. Mit der VHV Maschinenversicherung für stationäre Anlagen sichern Sie Ihre Kunden ab – individuell und leistungsstark.
 
Jetzt informieren und beraten!

Sorgenfrei installieren: Mit der Montageversicherung!

Montagetätigkeiten beinhalten Gefahren, die Ihre Kunden oft nicht im Blick haben. Mit der VHV Montageversicherung schützen Sie Hersteller und Besteller hochwertiger Maschinen vor bösen Überraschungen.
 
Das bietet unser Spezial-Produkt!

Bester Service: NRV Rechtsschutz überzeugt Makler

Es steht fest: Die NRV bietet den besten Maklerservice in der Kategorie Rechtsschutz und punktet bei Ihnen auf ganzer Linie! Zum fünften Mal in Folge hat sich unser starker Partner den Titel Makler-Champion gesichert.
 
Weitere Infos zur Maklerumfrage

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.