SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

SOFTFAIR: April-Update 2015

09.04.2015 13:13

Aktuelles von Softfair:

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ende April führen wir unser nächstes großes Update durch, das wieder einige Neuerungen und Anpassungen für Sie bereithält.

Index-Policen sind ein Trend in der Lebensversicherung, sie bieten Sicherheit und die Chance auf etwas mehr Rendite. Viele unserer Anwender des LV Lotse haben den Wunsch nach einer Berechnungs- und Vergleichsmöglichkeit der Index-Policen geäußert. Mit dem kommenden großen Update haben unsere Entwickler von Softfair diese Möglichkeit geschaffen. Außerdem hervorzuheben ist der Vermieter-Rechtsschutz, der künftig im SUH Lotse integriert sein wird.

Entdecken Sie im Folgenden, welche weiteren neuen Funktionen und Anwendungen wir Ihnen in den Softfair Lotse Programmen zur Verfügung stellen wollen.

Highlights des April-Updates 2015

LV Lotse

  • Index-Renten:
    Auch bisher waren die Index-Policen schon im LV Lotse integriert. Mit dem April-Update wird jedoch ein eigener Navigationspunkt "Index-Police" geschaffen. Damit können Sie künftig gezielt Angebote zur Index-Rente filtern und diese miteinander vergleichen.


PKV Lotse

  • Erweiterte Antragsvorbefüllung:
    Die Weiterentwicklung des PKV Lotse hat sich primär der optimierten Antragsbefüllung gewidmet: Künftig erfolgt mithilfe direkter Zusteuerung eine umfassende Vorbefüllung der Anträge. Vermittler können sich also über die deutliche Vereinfachung der Antragsbefüllung freuen.


SUH Lotse

  • Vermieter-Rechtsschutz:
    Im SUH Lotse erwartet den Anwender eine völlig neue Berechnungsmöglichkeit – der Vermieter-Rechtsschutz. Ab dem April-Update können in der Sparte Rechtsschutz neben den bereits bekannten Tarifbereichen auch Vermieter-Rechtsschutz-Tarife als Einzeldeckung berechnet und verglichen werden.


KFZ Lotse

  • Back-up-Lösung E-Mail-Versand:
    Zur Optimierung des Beratungsprozesses im KFZ Lotse wird mit dem Update bei Nicht-Verfügbarkeit der Policierungsschnittstelle automatisch eine E-Mail mit den Antragsdaten an den gewählten Versicherer verschickt. Diese zusätzliche Back-up-Funktion wird von vielen in den KFZ Lotse integrierten Versicherern unterstützt.
  • Erweiterter Leistungsvergleich:
    Auf vielfachen Wunsch der Anwender wurde der Leistungsvergleich erweitert: Ab dem Update finden sich dort zusätzlich Leistungsthemen wie Annahmerichtlinien sowie Sondereinstufungen zur Partner-, Eltern-Kind- und Führerscheinregelung.
  • Weitere Anbindungen:
    Zudem arbeitet Softfair stets daran, die Anbindung an weitere Gesellschaften voranzubringen.


Neue Ratinggenerationen

Softfair Analyse arbeitet seit dem Jahreswechsel an den 2015er Jahrgängen der Produktratings. Für den Sachversicherungs-Bereich sind das Softfair THV-Leistungsrating und das Softfair PHV-Leistungsrating bereits erschienen. In den kommenden Wochen folgen auch die Veröffentlichungen der aktualisierten Ergebnisse für die Bereiche Rechtsschutz, Pflege (Tagegelder und Renten) und BU. So befinden sich die Ratingergebnisse, die sich vor allem auch als hilfreiches Filterkriterium in unseren Vergleichsprogrammen etabliert haben, stets auf dem neuesten Stand.

Neue Gesellschaftsanbindungen

Bereits seit Februar angebunden, aber unbedingt noch erwähnenswert: in den LV Lotse wurde die ERGO mit ihren Tarifen ERGO Rente Garantie und ERGO Rente Chance integriert – und das mit der vollständigen Dokumentation nach VVG. Dies kann derzeit nur Softfair leisten. Hinweis: die Tarife  müssen ggf. vom Gruppen-Administrator manuell freigeschaltet werden, so dass Sie sie berechnen können.


Pünktlich zum April-Update werden wir Ihnen einen Link zu unserem "Update-Benutzerhandbuch" bereitstellen, das ausführliche Informationen zu allen Neuerungen enthalten wird.

Ausblick

Wir möchten Ihnen auch einen Ausblick auf einige der Projekte geben, die sich aktuell in der Entwicklung befinden – wir haben Großes vor:

  • FinanzLotse 3.0:
    Unser neues ganzheitliches Beratungstool FinanzLotse 3.0 wurde im Januar erfolgreich dem Vertrieb der HanseMerkur präsentiert und ausgerollt. Seit Ende März ist der FinanzLotse 3.0 außerdem als SUHK Beratungstool bei der Aragon AG im Einsatz. Derzeit arbeiten wir an der Maklerversion, die voraussichtlich ab Mitte des Jahres erworben werden kann. Der FinanzLotse 3.0 zeichnet sich durch eine konsequente Vertriebsorientierung und den neuesten Stand der Technik aus.

  • "RiVa":
    Das Projekt "RiVa" befindet sich in der Workshop-Phase mit den teilnehmenden Versicherungsgesellschaften. In Kooperation mit ObjectiveIT (LevelNine) hat Softfair ein elektronisches Verfahren zur Risikovoranfrage für alle Personenversicherungsbereiche entwickelt. Von dieser innovativen Lösung werden alle 30.000 Nutzer unserer LV- und PKV-Vergleichsprogramme dauerhaft kostenfrei profitieren können.

  • GewerbeLotse:
    Zudem starten wir im April mit der Entwicklung unseres GewerbeLotse: ein Tool, welches die ganzheitliche Beratung und Tarifierung im Firmenbereich ermöglichen wird.


Wir bei Softfair freuen uns auf weitere spannende und erfolgreiche Monate im Jahr 2015 und wünschen Ihnen mit dem großen April-Update 2015 ebenso große Beratungs- und Verkaufserfolge.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.