SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Roland: Schutzbrief WebSecure und neuer ROLAND-Blog "Die RECHTschützer"

13.06.2017 09:10

ROLAND Rechtsschutz-Versicherungs-AG informiert:

In der Versicherungswirtschaft ist das Thema Cyberrisks derzeit in aller Munde. Kein Wunder, schließlich ist das Internet aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig spielen die Gefahren in der virtuellen Welt eine immer größere Rolle – von Cybermobbing über Datenverlust bis hin zu Hackerangriffen. Mit dem WebSecure hat ROLAND Schutzbrief nun ein Produkt auf den Markt gebracht, das Opfer von Cyber-Kriminalität in vielen Lagen unterstützt. Wir stellen Ihnen die Leistungen vor.

Ein anderes Thema: Sprechen Sie eigentlich mit Ihren Kunden hin und wieder über die rechtlichen Tücken des Alltags? Dann ist Ihnen sicher auch schon aufgefallen, dass selbst die banalste Situation manchmal Rechtsfragen aufwirft. Im neuen ROLAND-Blog „Die RECHTschützer“ erhalten Verbraucher qualifizierten Rat – und zwar kurz und auch für juristische Laien verständlich aufbereitet. Schauen Sie vorbei und empfehlen Sie den Blog weiter!

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.