SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Planungssicherheit mit Canada Life

15.04.2015 10:07

Mit Canada Life planbare Einnahmen und mehr Geschäft – mit Sicherheit! Für Ihre Kunden und für Sie selbst.

Für alle Neuanträge, die von Ihnen in der Zeit vom 1.1.2015 bis 31.12.2015 bei Canada Life eingehen, entfällt auf Antrag eine eventuell anstehende Courtage bzw. Provisionsrückforderung, falls Ihr Kunde den geschlossenen Vertrag aufgrund von Zahlungsschwierigkeiten lediglich beitragsfrei weiterführen oder den Beitrag reduzieren muss. Diese Sonderregelung findet auf planmäßige sowie außerplanmäßige Beitragserhöhungen keine Anwendung.

Diese Sonderregelung gilt für alle Verträge der folgenden Tarife:

  • GENERATION business (betriebliche Altersvorsorge in den Durchführungswegen Direktversicherung, Unterstützungskasse und Pensionszusage)
  • GENERATION basic plus (Basisaltersvorsorge)
  • Garantierter Rentenplan basis oder bAV (Durchführungswege: s.o.)


Voraussetzungen für den Verzicht auf die Courtage- bzw. Provisionsrückforderung
sind:

  • Zahlungsschwierigkeiten des Versicherungsnehmers durch bei Vertragsabschluss unvorhergesehene Ereignisse:
    Arbeitslosigkeit, Kurzarbeit und Elternzeit
    entsprechend der Regelungen für den Beitragsurlaub in den jeweiligen Versicherungsbedingungen. Die Zahlungsschwierigkeiten müssen vom Versicherungsnehmer mit den in den Versicherungsbedingungen beschriebenen Nachweisen belegt werden und die dort beschriebenen übrigen Kriterien müssen erfüllt sein.
  • Es werden die grundsätzlichen Anforderungen an eine Beitragsfreistellung, einen Beitragsurlaub, bzw. eine Beitragsreduzierung gemäß der jeweiligen Versicherungsbedingungen erfüllt, bzw. die dort getroffenen Regelungen zur Anwendung gebracht.
  • Im Falle eines Listenantrags sind max. 50 Personen als versicherte Personen vorgesehen.
  • Die Beiträge des betreffenden Einzelvertrags übersteigt die Grenze von 12.000 € pro Jahr bzw. eine Beitragssumme von 200.000 € nicht.


Diese Sonderregelung greift nur, wenn Ihre Stornoquote zum jeweiligen Betrachtungszeitpunkt um nicht mehr als 25% im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitpunkt angestiegen ist. Ihre Stornoquote (bewertet werden hierbei nur Verträge in den Tarifen GENERATION business, GENERATION basic plus, Garantierter Rentenplan basis oder bAV) ist definiert als:

Die Anzahl der Verträge, die zum Betrachtungszeitpunkt über die letzten 12 Monate innerhalb der ersten 5 Vertragsjahre aus welchem Grund auch immer storniert bzw. aufgehoben wurden, geteilt durch die Anzahl der Verträge, die zum Betrachtungszeitpunkt über die letzten 12 Monate neu abgeschlossen wurden.

Sollten durch Ihre Vermittlungstätigkeit zum Betrachtungszeitpunkt weniger als 10 Verträge in den beiden Tarifen GENERATION business, GENERATION basic plus, Garantierter Rentenplan basis oder bAV über die letzten 12 Monate geschlossen worden sein, so gilt diese Sonderregelung unabhängig von Ihrer Stornoquote.

Wir sind überzeugt, Ihnen mit dieser Maßnahme eine Hilfe hin zu noch besser planbareren und sicheren Einkünften mit den Produkten der Canada Life zu geben.

Für Rückfragen steht Ihnen Ihr vertrieblicher Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Canada Life Team

Downloads und weitere Informationen

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.