SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Münchener Verein: Wichtige Informationen zur Deutschen PrivatPflege ab 01.01.2017

23.11.2016 08:44

Der Münchener Verein informiert und lädt ein:

Liebe Maklerinnen und Makler,

zum 01.01.2017 treten umfangreiche Änderungen in der Pflegeversicherung in Kraft. Grundlage hierfür ist das Pflegestärkungsgesetz II (PSG II).

Heute informieren wir Sie darüber, welche Bausteine der Deutschen Privat Pflege auch ab 01.01.2017angeboten werden und wie die Darstellung unserer Pflegezusatztarife in den Angebotssystemen erfolgt.

Ab sofort steht Ihnen im MV-Portal unter Angebotsrechner / Krankenversicherung / Pflegezusatzversicherung eine Berechnungsmöglichkeit für die Deutsche PrivatPflege mit Versicherungsbeginn ab 01.01.2017 zur Verfügung (siehe Downloads).

Damit sind Sie in der Lage, Interessenten Neugeschäftsbeiträge nach Verkaufspaketen ab Versicherungsbeginn 01.01.2017  zu benennen. Ab dem 14.12.2016 können Sie dann diese Anträge online eindecken.

Natürlich besteht bis dahin weiterhin die Möglichkeit, Anträge mit Beginn 01.12.16 einzugeben.

Ebenso bieten wir Ihnen ein Webinar mit allen Änderungen und Neuerungen an:

Termin:  28.11.16 14 – 14:30 Uhr
Moderator: Daniel Schäfer
Anmeldelink
PIN: 636117

Nutzen Sie auch das neue Erklärvideo zu den Neuerungen.

Zurück

© 2004-2018 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.