SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HISCOX Webinar: Mit Zielgruppenkonzepten neue Märkte erschließen

24.10.2016 13:32

HISCOX lädt ein:

Wer sich als Makler vom Markt abheben möchte, muss seinen Kunden genau auf sie zugeschnittene Lösungen anbieten. Zielgruppenkonzepte heißt die Devise.

Mit Zielgruppenkonzepten bestimmen Sie, welche speziellen Leistungspakete Sie Ihren Kunden bieten. Damit positionieren Sie sich als Experte für Ihre Zielgruppe und optimieren Ihren Profit als Vermittler. DAS Zielgruppenkonzept gibt es allerdings nicht, denn jede Zielgruppe hat andere Bedürfnisse und Wünsche. Hier einige Beispiele aus unserer Praxis:

  • Ein junger Vermittler will seine privaten Kontakte nutzen. Für die Vereinsmitglieder in seinem Golfclub plant er ein Zielgruppenkonzepte zur Absicherung der hochwertigen Ausrüstung. Gemeinsam mit Hiscox entwickelt er das Konzept und bringt es erfolgreich auf den Markt.
  • Ein Makler zählt vor allem Unternehmer und Freiberufler zu seinen Kunden. Für sie kombiniert er gemeinsam mit Hiscox Berufshaftpflicht, Cyber-Versicherung und Equipmentversicherung zu einem starken Paket. Sein Konzept kommt hervorragend an, der Makler erzielt zahlreiche Neuabschlüsse und steigert sein Einkommen deutlich.

Win-Win-Situation für Sie und Ihre Kunden
Wir analysieren gemeinsam mit Ihnen die Zielgruppen, spüren Verbesserungspotenzial auf und das weit über die reine Produktgebereigenschaft hinaus. Durch die Fokussierung auf bestimmte Zielgruppen gelingt Ihnen eine Differenzierung von Mitbewerbern und eine Positionierung als Experte für die individuellen Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe. Gleichzeitig optimieren Zielgruppenkonzepte für Ihre Kunden das Preis-Leistungs-Verhältnis und können das Risikomanagement durch passgenauen Versicherungsschutz aus einer Hand vereinfachen.

Warum Hiscox als Partner?
Bei der Entwicklung von Zielgruppenkonzepten sind schnelle Abstimmungsprozesse und eine enge Zusammenarbeit bedeutende Erfolgsfaktoren. Dank flacher Strukturen ermöglicht Ihnen Hiscox, direkt mit Entscheidungsträgern zusammenzukommen und Geschäftschancen schnell und effektiv anzugehen. Zudem kann Hiscox bei der Aktivierung des Zielgruppenprogramms je nach Potential durch zielgerichtete Marketingunterstützung bei Planung, Beratung und Umsetzung helfen. Eine hervorragende Schadenbearbeitung und eine gruppenweit langjährige, nutzbare Erfahrung mit Zielgruppenprogrammen runden das Hiscox-Angebot ab.

Aktuelles Webinar zum Thema "Zielgruppenkonzepte"
Profitieren Sie vom Wissen unserer Experten und lernen Sie in unserem aktuellen Online-Webinar, wie Sie zum Zielgruppen-Experten werden. Sie erhalten wertvolle Einblicke in die Arbeit der Underwriter für Zielgruppenkonzepte, die von Ihren Erfahrungen berichten werden. Das Webinar findet am 09. November 2016 um 10:00 Uhr statt und dauert ca. 45 Minuten. Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos - wir freuen uns auf Sie!

>> Hier gehts zur Anmeldung

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.