SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HISCOX: Informationen zur Änderung der Bankverbindung

06.09.2016 08:06

HISCOX informiert:

Sehr geehrter Hiscox Partner,

künftig werden wir für alle Hiscox Gesellschaften über ganz Europa hinweg eine Bank nutzen und damit unseren Zahlungsverkehr vereinheitlichen.

Falls Sie Zahlungen an Hiscox tätigen, beachten Sie bitte unsere neue Bankverbindung:

Hiscox Europe Underwriting Limited
Bankhaus: HSBC
Kontonummer: FR76 3005 6005 0205 0200 0962 265
BIC: CCFRFRPP

Für Sie entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten!

Die neue Bankverbindung enthält einen europäischen IBAN Code, der mehr Stellen umfasst als bisher. Nutzen Sie deshalb bitte, falls notwendig, das internationale Überweisungsverfahren, um die neue Bankverbindung einzurichten.

Falls ein Nachtrag zur Courtagevereinbarung nötig ist, werden Sie zeitnah eine schriftliche Information von uns erhalten. Unsere Versicherungskunden werden wir zusammen mit der Vertragsverlängerung über die Änderung unserer Bankverbindung informieren.

Weitere Informationen finden Sie in den FAQs in unserem Maklerportal.

Sollten Sie darüber hinaus Fragen haben, helfen wir Ihnen gerne unter 089/545801-100 weiter.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.