SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Helvetia: Neuerungen im Privatgeschäft: Hausrat, Haftpflicht, Unfall, Wohngebäude

24.10.2017 12:07

Die Helvetia informiert:

Sehr geehrte Damen und Herren,

ab sofort bieten wir Ihnen erweiterte Leistungen in den Privatversicherungen an.

Folgende Verbesserungen wurden vorgenommen:

1. Hausratversicherung

Deckungsumfang (Auszug)

  • Besitzstands-Garantie zum Vorvertrag bis 50.000 €
  • Sturm- und Hagelschäden an Gartenmöbeln/-geräten, Grills etc. auf dem Grundstück und an Kinderwagen, Rollstühlen etc. außerhalb des Grundstücks bis 5 % der VSU, max. 5.000 €, SB 150 €
  • Deckungen für Cyber-Risiken und Smart-Home-Komponenten.
  • Sportausrüstung außerhalb der Wohnung bis 3.000 € Grobe Fahrlässigkeit auch bei Verletzung von Sicherheitsvorschriften und Obliegenheiten für Schäden bis 2.500 €
  • Erhöhung der Entschädigungsgrenze für Wertsachen auf insgesamt 35 %
  • Best-Leistungs-Garantie zum Markt (optional abzusichern)

Der Versicherungsschutz für einfachen Fahrraddiebstahl ist nicht mehr obligatorisch im Komfortschutz enthalten. Sie haben die Möglichkeit die Erweiterung nun individuell auf die Kundenbedürfnisse anzupassen.

Unter folgendem Link finden Sie eine Synopse zum bisherigen und neuen Deckungsumfang in der Basis und Komfort-Deckung.

Prämien
Auf Grund der Individualisierung und der Einführung von 4 Fahrrad- und Überspannungszonen ist es insgesamt gelungen eine Absenkung der Prämie zu erreichen.
Im Bereich Elementar können Sie nun auch in ZÜRS 4 das Überschwemmungsrisiko abwählen.


2. Haftpflichtversicherung

Deckungsumfang Komfort (Auszug)

  • Flugmodelle mit/ohne Motor bis 250g
  • Be- und Entladeschäden bis 100.000 €
  • Betankungsschäden bis 100.000 €
  • Verlust beruflicher oder ehrenamtlicher Schlüssel bis 100.000 EUR jetzt ohne Selbstbehalt
  • Verlust fremder privater Schlüssel 100.000 € jetzt auch Kfz-Schlüssel

Neu im Baustein Plus wurden aufgenommen:

  • Best-Leistungs-Garantie
  • Flugmodelle mit Motor ab 250g bis maximal 5kg
  • Erstattung des Vollkasko-SB bei Kfz bis 3.000 € Schadenhöhe
  • Ausgleich für Mehrprämie bei Rückstufung in der Kfz-Haftpflicht und Kaskoversicherung

Unter folgendem Link finden Sie eine Synopse zum bisherigen und neuen Deckungsumfang in der Basis und Komfort-Deckung

Prämien
Es gelten die bisherigen Prämien.


3. Unfallversicherung

Deckungsumfang

  • Leistung für nicht versicherte Lebensretter
  • Aufhebung der Altersgrenze bei Nahrungsmittelvergiftungen
  • Kosten für Umschulungsmaßnahmen bis 10.000 €
  • Frist für den Eintritt der Invalidität auf 24 Monate erhöht

Erweiterbar

  • Mitwirkungsanteils auf 100 %, d.h. keine Anrechnung von Vorerkrankungen
  • Die Unfallversicherung wurde um die neue Leistungsart "20plus" (Invaliditätsleistung) ergänzt, d.h. Sie können hier eine sehr günstige Alternative mit einem "Selbstbehalt" anbieten.

Unter folgendem Link finden Sie eine Synopse zum bisherigen und neuen Deckungsumfang in der Basis und Komfort-Deckung

Prämien

  • Für die Gefahrengruppe A wurde bei Invalidität mit Progression 500 % die Prämie abgesenkt.
  • Bei der Kinderunfallversicherung wurden die Prämiensätze für Invalidität mit Progression 350 % und 500 % gesenkt.
  • Die Prämiensätze für die Gefahrengruppe B mussten bei den Leistungsarten Tod und Invalidität erhöht werden.
  • Die restlichen Leistungsarten bleiben unverändert.
  • Um dem demografischen Wandel Rechnung zu tragen wurde die Alterszuschläge im Bereich VITAL - ab dem 65. Lebensjahr angepasst.

4. Wohngebäudeversicherung

Wir differenzieren auch hier den Tarif stärker als bisher und nutzen damit die Chance, gute Risiken zu attraktiven Prämien zu zeichnen. Schlechter eingestufte Risiken können weiterhin zu angemessenen Prämien versichert werden. Auf Grund dessen haben wir den GRI für EFH/ZFH eingeführt, der dazu führt, dass wir eine bessere Spreizung unseres Tarifes herbeiführen und für einen positiven GRI auch günstigere Prämien anbieten werden.

Der GRI ist im Helvetianet automatisiert hinterlegt und greift automatisch über die Risikoadresse. Für Sie ist dieser zusätzliche Parameter ohne Mehraufwand nutzbar.


5. Update-Garantie Hausrat, PHV; Unfall

Für alle Kunden ab den Bedingungen AVB2012 gelten die Verbesserungen auch im Bestand.
Es ist beabsichtigt, unsere Kunden mit der Prämienrechnung über die Deckungsverbesserungen im Rahmen der Update-Garantie zu informieren.

Alle Änderungen, Bedingungen finden Sie in www.helvetianet.de, darüber hinaus sind die Berechnungen incl. der Besonderheiten dort einfach und schnell möglich.


Abschluss über WIFO

In Ihrem persönlichen WIP haben Sie unter

+Erstellen >> Vergleichsrechner >> Softfair-Lotse

alle Produkte der Helvetia bereitgestellt für Ihren Abschluss.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.