SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HDI TT Vario: So bleiben Vorsorge-Investments auf Kurs

25.08.2015 15:22

Aktuelles von HDI:

Freie Fondsanlage passend zur Risikobereitschaft

In der freien Fondsanlage stehen viele verschiedene Fonds wie zum Beispiel Aktien-, Renten- und Mischfonds, sowie die Investment-Stabilitäts-Pakete (ISP) zur Verfügung.

Sie werden nach strengen Qualitätskriterien regelmäßig geprüft. Die freie Fondsanlage ermöglicht, die Chancen der Kapitalmärkte für die Altersvorsorge zu nutzen.

Zur Auswahl stehen acht verschiedene ISP und ca. 35 Investmentfonds. Die ISP werden flexibel gemanagt und täglich überwacht. Verluste werden gemäß der vereinbarten Risikobereitschaft des Kunden begrenzt. Die Investmentfonds werden von den jeweiligen Kapitalanlagegesellschaften verantwortet und haben in der Regel keine Begrenzung von Verlusten.

Kostenfreier Wechsel der Fondsanlage

Sowohl im Wertsicherungsportfolio als auch in der freien Fondsanlage sind Wechsel monatlich kostenfrei möglich. Maximal können 20 verschiedene Einzelfonds parallel geführt werden.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.