SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HDI: News zum Einkommensschutz

23.08.2016 10:38

HDI informiert:

Das VersicherungsJournal vom 29.07.2016 hat das Thema „Bedeutung der Verständlichkeit der BU-Bedingungen“ in einem Beitrag aufgegriffen.

Es ist unumstritten: „Berufsunfähigkeit“ ist komplex und für den Kunden schwer zu verstehen. Darum ist es umso wichtiger, dem Kunden dieses Thema klar und verständlich begreiflich zu machen.

Die BU von HDI bietet Sicherheit durch rechtsverbindliche Erläuterungen. Als erster Versicherer haben wir durch unsere Erläuterungen transparente und kundenfreundliche Aussagen zu den konkreten Leistungsvoraussetzungen. Die Kunden erhalten klare Angaben, wie und woran wir den Leistungsanspruch feststellen. So auch zu den Themen „abstrakte und konkrete Verweisung“.

Außerdem ist der Kunde mit einer BU von HDI auf der sicheren Seite, da wir auf jegliche Verweisung auf andere Berufe bei Eintritt des Leistungsfalls verzichten! Alle weiteren Produkthighlights finden Sie in der Vermarktungsunterlage "Ringbuch BU-Highlights". Diese können Sie der Vertriebspartnerinformation "Verkaufsunterlagen auf einen Blick" (7010190144) entnehmen.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.