SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HDI: Neue vertriebliche Chance - Das duale Modell

25.10.2017 09:11

Der HDI informiert:

Konzept zur Absicherung des Berufsunfähigkeitsrisikos im Firmen- und Verbandsgruppengeschäft

Immer mehr Menschen brauchen heute Zugang zu bedarfsgerechten und bezahlbaren Berufsunfähigkeits-Lösungen (BU). Mit dem Dualen Modell wurden die Möglichkeiten einer vereinfachten Gesundheitserklärung für entgeltfinanzierte und private BU-Absicherungen erweitert. Dadurch wird das Kundenpotenzial deutlich erhöht.

Was ist das Duale Modell?

Ab sofort können Belegschaften ab 30 Personen und eine Vielzahl von Vereinen/Verbänden das Risiko der BU durch Abgabe einer vereinfachten Gesundheitserklärung im Rahmen des Dualen Modells absichern.

Bei dem Dualen Modell können Arbeitnehmer oder Verbandsmitglieder zwischen zwei Alter-nativen wählen: Top-BU-Schutz und Basis-BU-Schutz. Die Entscheidung trifft die Person individuell bei Abschluss des Vertrages.

Der Top-BU-Schutz bietet auf Basis einer vereinfachten Gesundheitserklärung uneingeschränkten BU-Schutz bis zu 2.500 EUR Monatsrente im Rahmen der bAV und bis zu 2.000 EUR Monatsrente in der privaten Vorsorge, jeweils inkl. Bonus. Diese Vorteile sichert sich jede Person aus dem Kollektiv, die die am Markt übliche Dienstfähigkeitserklärung (2Jahre/2 Wochen) bestätigen und zusätzlich eine Frage nach den wichtigsten BU-Erkrankungen beantworten kann.

Aber auch für diejenigen, die diese zusätzliche Frage nicht beantworten können, gibt es eine Lösung mit der zweiten Alternative, dem sog. Basis-BU-Schutz.

Der Basis-BU-Schutz bietet eine weiter vereinfachte Dienstfähigkeitserklärung. Tritt der BU-Leistungsfall erstmalig fünf Jahre nach Versicherungsbeginn ein, hat die zu versichernde Person uneingeschränkten BU-Schutz. Innerhalb der ersten fünf Jahre der Vertragslaufzeit besteht nur dann uneingeschränkter BU-Schutz, wenn der Leistungsfall durch einen Unfall, der innerhalb eines Jahres nach dem Unfall zur bedingungsgemäßen Berufsunfähigkeit führt, oder durch eine Infektionskrankheit eingetreten ist. Ansonsten erhält die Person eine einmalige Leistung und der BU-Schutz entfällt für die Zukunft. Die einmalige Leistung beträgt das Sechsfache der monatlichen BU-Rente inklusive Bonus. Im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung können bis zu 1.500 Euro Monatsrente inklusive Bonus abgesichert werden. Innerhalb einer privaten Vorsorge ist bis zu 1.000 Euro Monatsrente inklusive Bonus möglich.

Welche Personen können das Duale Modell nutzen?

Mit dem Dualen Modell können nahezu alle Arbeitnehmer und Verbandsmitglieder dieses flexible Konzept zum bedarfsorientierten BU-Schutz nutzen. Auch Familienangehörige profitieren von den Vorteilen, allerdings nur im Top-BU-Schutz, in der privaten Vorsorge.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.