SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HDI: Neue Vermarktungsunterlagen für die „Duale Versorgung“

24.05.2016 09:17

HDI informiert:

Das HDI Verkaufskonzept "DualeVersorgung" wurde modifiziert und konzentriert sich noch stärker auf die Arbeitgeberansprache. Der Arbeitgeber erkennt den Mehrwert und den unternehmerischen Nutzen der bAV. Das erhöht die Bereitschaft für eine Arbeitgeberbeteiligung. Die Auswahl und Kombination der Durchführungswege bleiben hierbei gestaltungsfrei.

Wie sieht die bAV-Lösung bei HDI aus?
Mit dem Konzept "DualeVersorgung" hat HDI ein schlüssiges Vertriebs- und Beratungskonzept weiterentwickelt. Folgende Kernthemen stehen im Fokus der Arbeitgeberansprache:

  • Mitarbeiterfluktuation verringern
  • Fachkräfte binden und rekrutieren
  • Vorruhestand der Mitarbeiter regeln
  • Krankheitsstände reduzieren (soziale Verantwortung)

Neu: Präsentation für den Arbeitgeber
Mit Hilfe der neuen Präsentation lassen sich die vier Kernthemen erfolgreich beim Arbeitgeber platzieren. Zudem wird dem Kunden mit einfachen Worten und plakativen Bildern erklärt, wie die DualeVersorgung funktioniert und welche Vorteile diese mit sich bringt.

Vorteile für Sie

  • Möglichkeit leichter ins Arbeitgebergespräch einzusteigen
  • Mischfinanzierung steigert die Durchdringung im Unternehmen
  • Arbeitgeberbeteiligung führt i.d.R. zu höheren Arbeitnehmerbeiträgen
  • Im Ergebnis deutlich höhere Wertungssummen möglich

Ab sofort stehen im Material- und Downloadbereich des VermittlerPortals folgende Unterlagen zur Verfügung:

Was ist vertrieblich zu beachten?
Setzen Sie bei Einreichung der Anträge im Rahmen des Konzeptes DualeVersorgung das Aktionskennzeichen „320“ – für eine reibungslose Verarbeitung und eine korrekte Bestandsführung.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.