SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HDI Einkommensschutz: Bestmögliche Sicherheit mit dem modularen Deckungskonzept

01.03.2016 11:53

Aktuelles von HDI:

Berufliche Auslandreisen (Geschäftsreisen, Entsendungen) sind mit Risiken für die Firmenmitarbeiter wie z.B. politische Unruhen, Infektionskrankheiten, Klima-wechsel usw. verbunden. Die Folgen sind gravierend: vorübergehende Arbeitsun-fähigkeit, Krankheit, Berufsunfähigkeit und Tod.

Wer zahlt im Leistungsfall? Die gesetzlichen Leistungen oder Leistungen aus der Berufsgenossenschaft reichen bei Weitem nicht aus. Eine Absicherung durch den Arbeitgeber ist deshalb umso wichtiger.

Bestmögliche Sicherheit bietet das modulare Deckungskonzept von HDI: Schutz bei Berufsunfähigkeit, bei Krankheit, bei Tod und bei vorübergehender Arbeitsunfähigkeit. Im Rahmen der Absicherung bei Krankheit ermöglichen wir auch kostenlose Assistance-Leistungen wie z.B.

  • Informationen über Ärzte und Krankenhäuser im Ausland
  • Kostenübernahmeerklärung gegenüber Krankenhäusern im Ausland
  • Transport zu einem naheliegenden Krankenhaus und Krankenrücktransport

Und das Beste — unser Service: Sie stellen den Kontakt her und bspw. die Ansprechpartner nehmen inner-halb von 48 Stunden den Kontakt zum Kunden auf und beraten auf Wunsch den Kunden direkt und persön-lich.

Neugierig? Dann schauen Sie unter: Auslandsreiseversicherung

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.