SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HDI: Einkommensschutz - Kennen Sie Frau Schneider?

21.04.2015 10:43

Neues von HDI:

HDI Einkommensschutz: Kennen Sie Frau Schneider?

Frau Schneider ist berufstätig. Sie denkt an sich, ihre Familie und ist im Fall der Berufsunfähigkeit abgesichert. Trifft das auch auf Ihre Kunden zu?

Mittlerweile scheidet jeder vierte Berufstätige vor Renteneintritt aufgrund von Krankheit oder Unfall vorzeitig aus seinem Berufsleben aus. Die Gründe dafür haben sich in den vergangenen Jahren gewandelt. Heute sind psychische Störungen mit 41 % die Hauptursachen für Erwerbsunfähigkeit (Quelle: DRV 2012).

Drei Viertel der deutschen Haushalte haben eine Hausratversicherung, aber nur ein Viertel verfügen bereits über einen Einkommensschutz bei Verlust der Arbeitskraft und der ist dann auch noch oft unzureichend.

Eine im Auftrag von HDI durchgeführte, repräsentative Verbraucherstudie hat hierfür zwei Hauptprobleme ausgemacht: für ca. die Hälfte der Befragten ist der Preis ein Hindernis. Das bedeutet, der in Deutschland angebotene Berufsunfähigkeits-Schutz ist für viele Berufsgruppen und insbesondere für körperlich Tätige zu teuer.

Der zweite Grund: 37 % der Befragten haben sich noch nicht ausreichend mit dem Thema Einkommensschutz beschäftigt. Fakt ist, jeder braucht finanzierbaren und sicheren Einkommensschutz.

Mehr zum HDI Einkommensschutz mit den vielfältigen Lösungen aus dem Hause HDI erfahren Sie in den nächsten Ausgaben.

Sie brauchen Unterstützung bei der Kundenansprache? Hier geht es zum Video (inkl. Download).

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.