SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HDI: Der MedLetter: Fachinformationen für Ärztinnen, Ärzte und medizinische Fachberufe

26.08.2015 08:49

Mit dem „MedLetter” werden in jeder Ausgabe aktuelle, wichtige Gerichtsurteile und Entscheidungen in Zusammenhang mit der ärztlichen Tätigkeit beleuchtet und diese allgemein verständlich für Nichtjuristen aufbereitet. HDI unterstützt so Ärzte bei deren Bemühungen zur Vermeidung von Behandlungsfehlern und stellt geeignete Maßnahmen zum Risiko- und Qualitätsmanagement in der Arztpraxis vor.

Ein Beispiel aus der HDI Schadenpraxis.

Stellt ein Zahnarzt von vornherein eine Falsch- oder Schlechtleistung in Abrede, verliert er sein Nachbesserungsrecht. Wie diese Fallkonstellation zeigt, kann die Verweigerung der Nachbesserung und das sofortige Bestreiten einer Falschbehandlung zu erheblichen Folgekosten für den Zahnarzt führen.

Weiterlesen im MedLetter Ausgabe Juli 2013 unter www.hdi.de/medletter

Die Themen des MedLetters:

  • Medizin und Gesellschaft: Beispiel Patientenrechtegesetz
  • Aus der HDI Schadenpraxis: Urteile und Entscheidungen
  • Richtig verhalten im Schadenfall: Beispiel Checkliste
  • Produktneuerungen und Highlights von HDI: Beispiel Großpraxenkonzept
  • Beiträge von HDI Mehrwertpartnern zum Risiko- und Qualitätsmanagement

Unser Tipp für Vermittler:

Der MedLetter hilft Ihnen zusätzlich bei der Vorbereitung des Kundengesprächs mit dem
Arzt:

  • Kenntnis aktueller, wichtiger Gerichtsurteile und Entscheidungen in Zusammenhang mit der ärztlichen Tätigkeit stützt das Verkaufsgespräch
  • Frühzeitige Kenntnis von neuen Produkten und Services aus dem Hause HDI für Ihre Arzt-Mandanten u. v. m.

Nutzen Sie den Downloadbereich des MedLetters, um die für Sie wichtigen Dokumente herunterzuladen und persönlich zu speichern.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.