SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HDI: Akquisitionschancen mit dem HDI VorruhestandsPlaner

04.10.2016 12:23

HDI informiert:

Länger arbeiten für weniger Rente — wer will das schon? Viele Menschen können sich gar nicht vorstellen, bis zum Alter von 67 Jahren zu arbeiten. Der früheste Renteneinstieg ist oft erst mit 63 Jahren möglich, dann aber mit empfindlichen finanziellen Einbußen – und das lebenslang. Pro Jahr ergibt sich eine Kürzung um 3,6% und zusätzlich fehlen die Rentenversicherungsbeiträge für die vorgezogenen Rentenjahre.

Mit dem Vertriebskonzept „HDI VorruhestandsPlaner“ liefern wir Ihnen einfach und selbsterklärend die richtige Lösung, um einen früheren Rentenbeginn rechtzeitig zu planen. Und das bei unterm Strich gleichhohen Rentenbezügen.

Einzigartige Web-Applikation!
HDI bietet einen innovativen Beratungsansatz als Online-Anwendung. Und so funktioniert es: Die Höhe der künftigen Regelaltersrente gemäß Renteninformation der Deutschen Rentenversicherung wird im Planer eingegeben. Mit dem Schieberegler wird der gewünschte Vorruhestandsbeginn eingestellt. Der Planer errechnet sofort die lebenslange Kürzung der gesetzlichen Rente und ermittelt gleichzeitig die erforderliche zusätzliche Vorruhestandsrente inklusive Beitrag. Der individuelle Versorgungsvorschlag und die erforderlichen Antragsunterlagen können ebenfalls über dieses Tool erstellt werden.

Die betriebliche Altersversorgung ist ein ideales Instrument, um Einbußen bei der gesetzlichen Altersrente steuerlich gefördert auszugleichen. Alternativ kann die Rentenlücke auch über eine steuerlich geförderte Basisrente oder eine private Versorgung geschlossen werden. Die Web-Applikation ist aus dem Internet unter folgender Adresse erreichbar: https://www.hdi.de/vorruhestandsplaner

Die Anwendung kann auch mit Smartphones, Tablets und vor allem plattformübergreifend genutzt werden – egal ob Apple, Android oder Windows; alle aktuellen Browser werden dabei unterstützt.

Eine weitere Möglichkeit zum Aufruf der Web-Applikation finden Sie auch in der Vertriebspartnerinformation mithilfe eines QR-Codes. Selbstverständlich ist ein Auf-ruf aus dem VermittlerPortal ebenfalls möglich. Neben der Web-Applikation und der Vertriebspartnerinformation steht Ihnen ein Konzepteinleger für den Arbeitgeber im Material- und Downloadbereich zur Verfügung.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.