SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HanseMerkur: Unfallversicherung Active: Ausgezeichnete Produktqualität mit höchsten Standards

04.04.2017 08:43

Über drei Mrd. Euro zahlten die privaten Unfallversicherer in Deutschland ihren Kunden im Jahr 2016 aus. Je schwerer ein Unfall, desto wichtiger die Absicherung vor dessen finanziellen Folgen. Gut, wer in einer solchen Situation angemessen versichert ist. Mit der HanseMerkur Active Unfallversicherung genießen Privatversicherte besten Versicherungsschutz.

Ein starker Leistungsumfang mit fairen Beiträgen charakterisiert alle Tarifvarianten. Zur Auswahl stehen drei Deckungsvarianten (Grund-, Kompakt- und Top-Schutz), die  frei mit drei Gliedertaxen und einer Vielzahl an Progressionsstaffeln kombiniert werden können.

Zahlreiche Besonderheiten zeichnen die HanseMerkur Active Unfallversicherung aus. Zum Beispiel werden in der Leistungsvariante Top-Schutz krankheitsbedingte Unfallfolgen erst ab einer Mitwirkung von 100 Prozent angerechnet. Keine Anrechnung erfolgt bei der Mitwirkung von Gebrechen – „ein Pluspunkt nicht nur für Senioren“, so Oliver Frohnert, Produktmanager bei der HanseMerkur Versicherungsgruppe in Hamburg. Bis auf wenige Ausnahmen sind auch Gesundheitsschäden durch Eigenbewegungen mitversichert.

Bei Sportunfällen in einer vom Deutschen Sportbund anerkannten Sportart zahlt die HanseMerkur grundsätzlich eine 10 Prozent höhere Invaliditätsleistung, ebenso, wenn Fahrer eines Kraftfahrzeugs, Motorrads oder Fahrrads Sicherheitsmaßnahmen eingehalten hatten, als sie verunglückten. Auch Infektionskrankheiten sind umfangreich mitversichert. Den Assistance-Baustein „Hilfs- und Pflegeleistungen“ können Kunden aller Altersgruppen frei zu allen drei Leistungsvarianten hinzuwählen. Dieser Service reicht vom Hausnotrufdienst bis hin zur Grundpflege. Bei mehreren versicherten Personen gewährt die HanseMerkur einen Nachlass bis zu 15 Prozent auf den Beitrag.  

Die HanseMerkur Unfallversicherung Active hat sich in kurzer Zeit hervorragend am Markt positioniert: Stiftung Warentest (Finanztest) erteilte die Note 1,7 für die Leistungsvariante Top-Schutz. Die Rating-Agentur Franke und Bornberg (FB) vergab ihre höchste Auszeichnung „FFF“ sowohl für den Kompakt-Schutz als auch für den Top-Schutz. Inno-Systems bescheinigen mit ihrer Bestnote A** ein hervorragendes Leistungsvermögen. Auch drei brandaktuelle Auszeichnungen lassen aufhorchen: Das Deutsche Institut für Service-Qualität kürte die HanseMerkur Unfallversicherung Active zum Testsieger, und sowohl das Handelsblatt als auch Focus-Money vergaben die Note sehr gut.

Abschließbar bei WIFO, wie gewohnt, über den SUH Lotse von Softfair.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.