SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HANSEMERKUR: ÖKO Test - Pflegezusatzversicherungen

09.04.2015 12:27

Aktuelles von HanseMerkur:

Die beste Pflegezusatzversicherung kommt von der HanseMerkur

ÖKO-Test hat in der Ausgabe 04/2015 insgesamt 312 Pflegezusatzversicherungen getestet.  Testsieger ist der HanseMerkur Pflegezusatztarif PA.
 
"Immer mehr Menschen in Deutschland werden zum Pflegefall. Doch die gesetzliche Pflegeversicherung schützt nur unzureichend gegen die gesetzlichen Folgen." So startet der Artikel in der aktuellen ÖKO-Test Ausgabe zum Thema Pflegezusatzversicherungen. In der Folge setzt sich der Artikel sehr differenziert mit der Situation der Pflege und der Pflegezusatztarife auseinander. Sehr kritisch werden die geförderten Zusatzversicherungen (Pflege-Bahr) bewertet.
 
Folgende Ratschläge gibt ÖKO-Test:

  • Finger weg von staatlich geförderten Pflege-Bahr-Tarifen. Sie sind schon heute teuer. Ab 2018 – nach dem erstmaligen Auslaufen der fünfjährigen Wartezeit – könnte es zu einer regelrechten Preisexplosion kommen.
  • Sichern Sie sich frühzeitig ab. Dann ist die Police preiswerter, es gibt weniger Probleme mit der Gesundheitsprüfung und Sie haben länger Schutz.
  • Eine Pflegeversicherung für Kinder ist eine extrem günstige Absicherung für den Fall der Fälle. Relativ günstig ist es, sie mit einer Unfallversicherung zu kombinieren. Wird das Kind durch einen Unfall invalide, können aus der Kapitalsumme sofort notwendige Umbaumaßnahmen bezahlt werden.

Getestet wurde das Preis-, Leistungsverhältnis für die Eintrittsalter 1, 35 und 65. In allen 3 Einzeltests belegt der Tarif PA der HanseMerkur den 1. Platz.



Verkaufsunterstützung

Weitere Informationen zum Test erhalten Sie in der nächsten Marketinginfo. Auf das Spitzen-Testergebnis werden wir in Kürze auf den Werbeunterlagen aufmerksam machen und für Ihre Kundengespräche stellen wir Ihnen einen Sonderdruck des Tests zur Verfügung.
 
Bitte beachten Sie: Bis vor kurzem war im Tarif PA maximal eine Monatsleistung von 3.000 EUR versicherbar. Die Maximalleistung beträgt jetzt 4.000 EUR monatlich. In der Angebotssoftware ISIS wird das nach dem nächsten Update (Mitte April) rechenbar sein. Der ÖKO-Test Test ist mit einer Monatsleistung von 3.600 EUR gemacht worden. Wenn ein Kunde jetzt aktuell eine Leistung von mehr als 3.000 EUR wünscht, nutzen Sie bitte die Beitragstabelle im Kurztarif 049 (siehe Anlage).
 
Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Downloads und weitere Informationen

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.