SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Hallesche: MAP-Report: Hallesche erhält höchste Auszeichnung „MMM“

06.03.2017 13:13

Die Hallesche informiert:

Beim diesjährigen MAP-Report „Rating Private Krankenversicherung“ erhält die HALLESCHE die höchste Auszeichnung „MMM“. Mit 76,6 Punkten zählt der Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit zu den vier bestbewerteten PKV-Unternehmen.

Neben einem sehr guten Abschneiden in den Bereichen „Bilanz“ und „Service“ punktete die HALLESCHE besonders im Bereich „Verträge“. Darunter werden insbesondere die Beitragsentwicklungen von versicherten Personen im Bestand bewertet.

Erstmals wurde im MAP-Report auch die Beitragsentwicklung eines Rentners beurteilt, der bereits seit 1982 in der PKV versichert ist. Eine Betrachtung der durchschnittlichen Entwicklung über alle Unternehmen zeigt: Die beitragsentlastenden Maßnahmen der PKV ab Alter 65 haben eine spürbar beitragsdämpfende Wirkung.

Das exzellente Abschneiden der HALLESCHE ist dabei auch ein Ausweis der auf Verlässlichkeit und auf Langfristigkeit ausgerichteten Geschäftspolitik.

Erfahren Sie hier mehr zum aktuellen MAP-Report.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.