SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

HALLESCHE: GKV - Senkungen geringer als erwartet

05.02.2015 12:03

Eine aktuelle Meldung der Halleschen:

GKV: Senkungen geringer als erwartet und unsichere Zukunft!

Zum 1.1.2015 wurde der zusätzlich zum allgemeinen Beitragssatz von 14,6 % erhobene Sonderbeitrag von 0,9 % durch kassenindividuelle Zusatzbeiträge abgelöst. Der Arbeitgeberanteil ist bei 7,3 % eingefroren, d.h. künftige Belastungen gehen alleine auf Kosten des Versicherten. Anders als von der Politik erhofft, konnten nur wenige Kassen ihren Beitrag signifikant senken: Für die Mehrzahl der GKV-Versicherten bleibt es unterm Strich bei 15,5 %.

Im Beitragssatz enthalten sind bereits Subventionen von mehreren Milliarden durch den Steuerzahler, deren Höhe das Bundesministerium für Finanzen für die Zukunft bereits in Frage gestellt hat. Durch die Anhebung der Beitragsbemessungsgrenze und gestiegene Beiträge in der Pflegeversicherung erreicht der GKV-Höchstbeitrag ein neues Allzeithoch von 746,63 €.

Sprechen Sie JETZT mit Ihren Kunden über den Wechsel in die PKV! Die Zeiten waren noch nie besser!

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.