SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

GMP: Patentrechtsschutz - einfach und genial

03.04.2017 15:51

Die Gesellschaft für Marken- und Patentrechtsschutzversicherung Vertriebsgesellschaft mbH informiert:

Patentstreit - "David gegen Goliath"

Bestimmt waren Sie schon einmal bei Ikea und besitzen eventuell das eine oder andere Möbelstück des schwedischen Unternehmens. Ende letzten Jahres wurde in den Medien von einem Mann berichtet, der sich mit Ikea anlegt. Philipp Mainzer zog wegen eines Bettes, das er einige Monate zuvor auf der Möbelmesse in Köln präsentiert hatte und plötzlich im Ikea-Katalog wiederfand, gegen den Großkonzern vor Gericht.

Dieser Mann legt sich mit Ikea andere

Als Philipp Mainzer zum ersten Mal im neuen Ikea-Katalog blätterte, traute er seinen Augen nicht. Da war es, das Bett, an dem er vor drei Jahren angefangen hatte zu arbeiten. Das er vor einigen Monaten auf der Möbelmesse in Köln präsentiert hatte. Und auf das sein Frankfurter Designbüro e15 große finanzielle Hoffnungen setzte. Nun prangte es im Ikea Katalog.

>> Mehr Infos

Geschichten wie die von Philipp Mainzer gibt es viele. Und sie werden sehr oft von Privatpersonen, vor allem aber Klein- und mittelständischen Unternehmen geschrieben. Ihren Kunden. In der heutigen Zeit sind Patente mehr als je zuvor hart umkämpft. Und meistens heißt dieser Kampf "David gegen Goliath", „Groß gegen Klein“ oder „Viel Geld gegen wenig Geld“. Sie werden sich denken können wer diesen Kampf in der Regel gewinnt. Wir möchten aber, dass sich die gute Idee und nicht das große Portemonnaie durchsetzt.

Vor allem bei KMUs schlummern jede Menge Marken und Patente, die oft nicht gegen Rechtsstreitigkeiten abgesichert sind. Mit der heutigen Ausgabe unseres GMP-Newsletters möchten wir Sie wieder über Neuigkeiten aus der Welt der Patente informieren und Ihnen vor allem eine damit verbundene neue und in vielerlei Hinsicht interessante Vertriebschance näherbringen. Lassen Sie sich inspirieren! Die GMP GmbH berät Sie gerne und freut sich über Ihre Kontaktaufnahme.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team von GMP

PS: Besuchen Sie uns doch einmal auf unserer Homepage


Patente und Gebrauchsmuster

Das Informationszentrum Patente, eine Einrichtung des Regierungspräsidiums Stuttgart, informiert auf seiner Homepage über Patente und Gebrauchsmuster. Diese schützen technische Erfindungen, die neu sind, auf einer erfinderischen Tätigkeit (beim Gebrauchsmuster: erfinderischer Schritt) beruhen und gewerblich anwendbar sind. Sie verleihen ihrem Inhaber das räumlich und zeitlich befristete Privileg, allein über die Erfindung zu verfügen.

>> Mehr Infos


Deine Erfindung gehört Dir nicht

Sie kostet Zeit, Geld für technisches Equipment und die Nerven der Angehörigen. Aber das alles lohnt sich, denn dann kann man sich Erfinder nennen, steht in einer Reihe mit Einstein, Nobel und den Curies. Doch meistens gehört einem die eigene Erfindung gar nicht.

>> Mehr Infos


Erfinder aus Zufall

Aus einem dreifachen Versehen entstand eine Vielzweckwaffe gegen Ölverschmutzungen. Ein ehemaliger Laborleiter bei Hoechst hat eine neuartige Technik entwickelt, die gegen schmierige Katastrophen helfen kann. Nun ist die Idee als "Patent des Jahres" nominiert.

>> Mehr Infos

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.