SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

DIALOG: Neu - "SPR-care" Sebständige Pflegerentenversicherung

13.03.2015 12:57

Risiko Pflegebedürftigkeit – es kann jeden treffen:

➜ Bereits heute sind 2,6 Millionen Menschen in Deutschland pflegebedürftig – Tendenz weiter steigend! Experten schätzen, dass bereits im Jahr 2020 nahezu drei Millionen Menschen tägliche Hilfe benötigen werden.

➜ Egal, ob Heimplatz oder ambulante Pflege: Die tatsächlichen Kosten sind meist um ein Vielfaches höher als die Leistungen der gesetzlichen Pflegeversicherung – etwaige private Vermögenswerte sind da schnell aufgebraucht!

➜ Die monatliche Versorgungsdifferenz kann mehr als 1.500 EUR betragen! Je größer der Pflegebedarf, desto größer ist auch die „Pflegelücke“.

SPR-care® – die Pflegerentenversicherung mit 3-facher Flexibilität

1) Flexibilität in der Absicherung der Pflegestufen
Wer ein selbstbestimmtes Leben führt, möchte auch im Pflegefall möglichst unabhängig bleiben. Deshalb bestimmt bei der SPR-care® Ihr Kunde die Höhe seiner Pflegerente selbst und kann diese für alle drei Pflegestufen bei Vertragsabschluss flexibel zwischen 900 EUR Mindestjahresrente in der niedrigsten Pflegestufe und 42.000 EUR Höchstjahresrente in Pflegestufe III einstellen.

2) Flexibilität in der Wahl der Beitragszahlung
Ob einmalig zu Beginn der Versicherung, fortlaufend oder kombiniert – Ihr Kunde hat bei der Beitragszahlung die Wahl und kann sich sogar zwischen lebenslanger oder abgekürzter Beitragszahlung entscheiden!

➜ Anders als bei einem Pflegetagegeld sorgt die hohe Beitragsstabilität während der gesamten Zahlungsdauer für zusätzliche finanzielle Sicherheit!
➜ Bei Eintritt des Leistungsfalls ab Pflegestufe I ist Ihr Kunde in jedem Fall beitragsbefreit!

3) Flexibilität in allen Lebensphasen
Zusätzlich können Sie den Schutz Ihres Kunden dank vieler flexibler Leistungen leicht an seine jeweilige Situation anpassen: Umfangreiche Nachversicherungsgarantien, die Lebensphasenmodelle und die Möglichkeit der Beitragsdynamik sind bereits automatisch eingeschlossen!

Alle weiteren Informationen und Highlights entnehmen Sie bitte den Anlagen anbei.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.