SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Basler: Herbstzeit = Basisrentenzeit

17.10.2017 08:51

Die Maklermanagement AG informiert:

Sicherlich erzielt die Basis-Rente nicht die Marktanteile, wie von Herrn Rürup & Co. angedacht - dennoch gibt es Zielgruppen zu denen dieses Konzept absolut paßt.
Und dann wird die Basis-Rente auch von Ihnen vermittelt. Jedes Jahr im letzten Quartal ist ein spürbarer Neuzugang zu vermerken.

Mit diesem Newsletter möchten wir Ihnen die ausgezeichnete Basis-Rente der Basler näherbringen. Nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit für 5 treffende Argumente.

Zeit, die sich lohnt!

  1. Gut für Ihre Kunden: Laut Morgen & Morgen die aktuell höchste anfänglich mögliche Rente bei fondsgebundenen Basis-Renten!  (Download - "Basisrente auf Platz 1")
  2. Gut für Ihre Zeit: Warum kompliziert, wenn es auch schnell und einfach geht? Der editierbare BasisRenten-Check der MMAG. So zeigen Sie Ihren Kunden schnell und transparent die möglichen Steuerersparnisse auf. Auch als Beilage für Ihr Beratungsprotokoll geeignet. (Download - "BasisCheck editierbar")
  3. Gut für Ihre Beratung: Der neue Kurzvorschlag der Basler BasisRente - erstmals mit Ausweis des möglichen Garantievermögens zu Rentenbeginn. Und: Gut für die Flexibilität des Kunden: 100 % Fondsanlage oder bis  zu 90 % Garantievermögen! Alles ist möglich und jederzeit veränderbar! (Downloads - "Kurzvorschlag BasisRente und BasisRente 50 % Garantie")
  4. Gut für die Rentenphase Ihrer Kunden: Das Basler PflegeDoppel: Erhöhte Rente bei Pflegebedürftigkeit, bzw. Abschluß einer Pflegerenten-VS ohne Gesundheitsprüfung: (Download - "Beraterkarte")
  5. Letztendlich: Gut für Sie! Top-Vergütung für Ihre Beratungsdienstleistung. Bei nur 5 Jahren Stornohaftung

 

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.