SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

AXA/DBV: Beitragsanpassung im Bestand der AXA und DBV Krankenversicherung zum 01.01.2016

02.11.2015 11:03

Aktuelles von AXA:

Sehr geehrte Geschäftspartnerin, sehr geehrter Geschäftspartner,

die gute Nachricht vorweg!

AXA hat bereits im April eine Beitragsgarantie für alle Vollversicherungstarife außer für den Vital900-U für ausgesprochen.

Konkret bedeutet dies keine Beitragserhöhung für nahezu alle Neugeschäfts-Tarife vor dem 01.01.2017.

Jede Beitragsanpassung ist - für jedermann verständlich - unangenehm und kann eine aufgebaute Kundenbeziehung strapazieren.

Das können wir gut nachvollziehen, denn auch von AXA sind Beitragsanpassungen nicht gewünscht. Wie jeder privater Krankenversicherer sind auch wir gesetzlich dazu verpflichtet, die kalkulierten Leistungen jährlich zu überprüfen und die kalkulatorischen Grundlagen der Tarifkalkulation an die realen Entwicklungen anzupassen.

Dennoch ist eine private Krankenversicherung bei AXA immer eine gute Wahl.

Wir geben Ihnen viele gute Gründe für Ihre Argumentation, denn bei AXA sind Ihre Kunden nach wie vor nachhaltig für die Gegenwart und die Zukunft versichert.

Alle Informationen zur Beitragsanpassung zum 01.01.2016 finden Sie hier.

Erstmalig stellen wir in diesem Jahr informative und erläuternde Filme zur Beitragsanpassung zur Verfügung. Diese werden Ihnen in Ihren Gesprächen sicherlich sehr behilflich sein.

Telefonische Rückfragen

  • Sollten Sie als Vertriebspartner zusätzliche Fragen zu Einzelverträgen zu dieser BAP haben, wenden Sie sich bitte an die folgende Telefonnummer: 0221 148-50200.
  • Da die Anpassungsschreiben für Ihre Kunden erst ab dem 12.11 versendet werden, steht auch erst ab diesem Zeitpunkt der telefonische Kundenservice zur BAP unter folgenden Rufnummern zur Verfügung:
    –  AXA: 0221 148-41002
    –  DBV: 0221 148-41012

 

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.