SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

ARAG: Weitere Informationen zum Thema Stabilitätsgarantie der ARAG Kranken

24.05.2016 10:26

Sehr geehrte Vertriebspartner,
 
ergänzend zur Partnerinfo ARAG vom 02.05.2016 senden wir Ihnen weitere Informationen zum Thema Stabilitätsgarantie der ARAG Kranken.

Downloads und weitere Informationen

Versicherungsjournal vom 13.05.2016 berichtet über das Thema medizinische Behandlungsfehler

Wann liegt ein Behandlungsfehler vor?

Aber was genau ist eigentlich ein Behandlungsfehler? Nicht nur die viel zitierte Schere, die der Chirurg während der OP im Bauch vergessen hat, gilt als Behandlungsfehler, sondern beispielsweise auch falsche Angaben zur Dosierung eines Medikaments. Als Behandlungsfehler wird die nicht ordnungsgemäße also zum Zeitpunkt der Behandlung vom allgemein anerkannten medizinischen Standard abweichende Behandlung des Patienten durch einen Arzt bezeichnet. Ist vor der Behandlung die Aufklärung durch den Arzt über Erforderlichkeit und Risiken der Behandlung nicht erfolgt, handelt es sich um einen – ebenfalls versicherten - Aufklärungsfehler. Dies gilt nicht nur für Ärzte, sondern beispielsweise auch für Krankenhauspersonal, Psychotherapeuten, Apotheker oder Pflegedienste. Sie alle sind Ärzten im ARAG Patienten-Rechtsschutz gleichgestellt.
 
Unser Highlights für Ihre Kunden:
 
Bei der ARAG Krankenversicherung gibt es für alle Vollversicherten einen kostenfreien Patienten-Rechtsschutz inklusive.
 
 
ARAG Patienten-Rechtsschutz: Die Leistungen im Überblick

  • Kostenübernahme im Rechtsschutzfall
  • Europaweit bis zu 1 Million Euro
  • Weltweit bis zu 100.000 Euro
  • Gesetzliche Gebühren des Rechtsanwaltes
  • Anfallende Gerichtskosten
  • Gebühren gerichtlich bestellter Zeugen und Sachverständiger Gerichtsvollzieher
  • Schieds- und Schlichtungsverfahren
  • Keine Selbstbeteiligung
  • Anwaltliche telefonische Erstberatung
  • Direkte telefonische Verbindung mit einem Anwalt rund um die Uhr  
  • Erster anwaltlicher Rat zu Behandlungs- und/oder Aufklärungsfehler.

 

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.