SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

ARAG Rechtsschutz: BAK-Start in 10/2017 - Überarbeitete ARB - Aktualisierte Offline-Rechner uvm.

18.09.2017 16:47

ARAG informiert aktuell:

Die ARAG Partner-Info informiert zu den kommenden Beitragsanpassungen im ARAG Rechtsschutz-Bestand ab Hauptfälligkeit Oktober 2017. Diese bewegen sich im Bereich von 0 bis 7,5 Prozent. Welche Tarife die BAK-Voraussetzungen erfüllen, haben wir weiter unten für Sie kompakt zusammen gefasst. Mit Blick auf den Markt kann davon ausgegangen werden, dass es auch bei weiteren Rechtsschutzversicherern zu Beitragsanpassungen kommen wird. Einige Mitbewerber haben diese ja auch bereits kommuniziert.

Außerdem können Sie ab sofort die neusten Versionen unserer Offline-Rechner und Rechtsschutz-Bedingungen herunterladen.

Passend dazu sind wir Testsieger in der aktuellen DtGV-Studie "Rechtsschutzversicherung 2017" (Privat, Beruf, Wohnen, Verkehr).

Warum das so ist, lesen Sie unter anderem in unseren Privat-Rechtsschutz Highlights.

>> alle Informationen auf einen Blick

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.