SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

ARAG: App sofort digital: Infos zur GesundheitsApp

31.05.2017 08:51

ARAG informiert:

Im Juni geht´s App!

Sie ist da - die ARAG GesundheitsApp für unsere Kunden! Mit der neuen App wird die Kommunikation einfacher und schneller - für uns, und für unsere Kunden. Denn Belege können damit jetzt einfach online eingereicht werden.

Auf Basis der eingereichten Rechnungen enthält die App viele wichtige Gesundheitsdaten, z.B. zu verschriebenen Medikamenten oder zur letzten Impfung.

Die App ist zum Start für iOS (Apple) verfügbar, die Android-Version wird Ende 2017 zur Verfügung stehen.

So werden ARAG Kunden informiert: Im Zeitraum vom 07. Juni bis 19. Juli werden über 300.000 Kunden der ARAG Krankenversicherung (Vollversicherte, Zahnzusatzversicherte und ambulant Zusatzversicherte) angeschrieben.
Ein den Schreiben beigefügter Flyer zeigt, wie die GesundheitsApp installiert wird und erklärt alle wichtige Funktionen.  

Die Highlights zur ARAG GesundheitsApp finden Sie noch einmal kompakt zusammengefasst in beigefügtem PDF. Alle wichtigen Infos rund um die App finden Sie auch online unter www.arag.de/gesundheitsapp

Downloads und weitere Informationen

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.