SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Alte Leipziger: Webschulung "Fonds-Control - ETF Anlageplaner - Riester: Bester Anlageerfolg - uvm.

02.11.2015 13:02

Webschulung Fonds-Control: Intelligente Anlagesteuerung mit Alfonds IAS

Mit ALfondsIAS kann der Kunde in renditestarke Aktienfonds investieren, ohne auf Sicherheit verzichten zu müssen – und das ohne feste Garantien. So bieten wir in der derzeitigen Niedrigzinsphase eine erstklassige Alternative zu teuren Garantieprodukten!  

Dank eingebautem »Fonds-Control« ziehen wir bei hohen Schwankungen der Fonds kurzfristig die Bremse, in dem wir einen Teil der Fonds in einen Sicherungsfonds umschichten. Beruhigen sich die Märkte, geben wir wieder Gas und sind voll in den Aktienmärkten investiert.

Das eingebaute Life Cycle Konzept sorgt dafür, dass die Altersvorsorge zum Rentenbeginn hin immer sicherer wird. Der Kunde muss sich dabei um nichts kümmern. Beigefügt erhalten Sie einen Sonderdruck „Infinma News“.

Am 05.11.2015 um 11:00 Uhr und am 10.11.2015 um 15:00 Uhr findet jeweils das Webseminar »ALfondsIAS: Renditeorientierte Anlage bei minimiertem Risiko« statt.

Ich lade Sie hiermit herzlich zur Teilnahme ein. Das Webinar dauert ca. 30 Minuten. Sie können sich auf folgende Inhalte freuen:

  • Was ist ALfondsIAS?
  • Funktionsweise
  • Zielgruppen

Anmelden können Sie sich einfach unter:

http://www.anmelden.org/alfonds-ias

ETF Anlageplaner

Kennen Sie schon unseren ETF Anlageplaner?
 
Der ETF-Anlageplaner hat es bis ins »Deutsche Anleger Fernsehen« geschafft. Den Beitrag finden Sie hier.

Finanztest 10/2015: FiskAL Bester Anlageerfolg – größte Flexibilität! Und attraktive Courtage

Stiftung Warentest hat in der Ausgabe 10/2015 von Finanztest 23 klassische Riester-Rentenversicherungen im Hinblick auf Anlageerfolg, Transparenz, Flexibilität, Rentenzusage und Kosten untersucht. Nur vier Verträge, darunter unsere klassische Riester-Rente FiskAL (Tarif RV50), wurden mit »gut« bewertet.
 
Lesen Sie mehr dazu in unserem Druckstück.
 
Vorteile für den Kunden:

  • Beitragserhöhungen, Zulagen und Zuzahlungen zu ursprünglichen Rechnungsgrundlagen
  • Beitragspause und Wiederinkraftsetzung zu ursprünglichen Rechnungsgrundlagen ohne Gebühren

Verteile für den Berater:

Auch die Courtageregelung ist weiter attraktiv. Da wir die Basisrente und Riesterrente erst nach Neuzertifizierung (in 2017) auf die neuen LVRG Courtagemodelle anpassen erhalten Sie weiter Ihre gewohnten Abschlussprovisionssätze mit 5 Jahren Stornohaftung.
Außerdem werden Bestandsverträge nicht angepasst, d.h. die Courtagesätze gelten dann auch weiter für Dynamiken und Erhöhungen der Riesterverträge während der Vertragslaufzeit.

ALTE LEIPZIGER Leben ist für die Zukunft hervorragend aufgestellt!

In den Ausgaben 18 und 19/2015 der Zeitschrift für Versicherungswesen wurden in dem von Prof. Dr. Hermann Weinmann veröffentlichten Artikel »Was machen die Lebensversicherer mit dem Geld ihrer Kunden?« die 12 größten Lebensversicherer in Bezug auf Beitragswachstum, Gesamtkapitalrentabilität, Kapitalanlageerfolg und Reserven für die Überschussbeteiligung untersucht. Da die ALTE LEIPZIGER im Größenvergleich Platz 13 belegt, wurden wir nicht untersucht. Zum Vergleich haben wir einige Tabellen von Prof. Dr. Weinmann um unsere Werte ergänzt. Schauen Sie selbst im Druckstück.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.