SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Alte Leipziger: BU-Tool aktualisiert, aktuelle Ratings und Presseinformationen

06.04.2016 08:39

Aktuelle Meldungen der Alte Leipziger:

Neuer Stand: BU-Vergleichstool + AU-Vergleichstool

Sehr geehrte Damen und Herren,
 
wir haben unser BU-Vergleichstool aktualisiert (Login zum Download erforderlich). Wie gewohnt erhalten Sie unser BU-Vergleichstool anbei in einer neutralen Version, in der ein individuelles Logo eingebunden werden kann.
 
Wir haben Ihnen alle Änderungen und Neuerungen kurz zusammengefasst:

Basler: Zeitlich unbefristete Leistungen jetzt ohne Einschränkungen. Verzicht auf den Zusatz »mehr als altersentsprechend« beim Kräfteverfall. Infektionsklausel gilt auch für Berufe, die Patienten pflegen und medizinisch behandeln. Erforderlich ist ein vollständiges Tätigkeitsverbot. Zum Vergleich: Bei der ALTE LEIPZIGER werden Leistungen bereits bei einem 6-monatigen Verbot der prägenden Teiltätigkeit »Behandlung am Patienten« fällig. Diese Regelung ist aus unserer Sicht wesentlich kundenfreundlicher, da ein vollständiges Tätigkeitsverbot von den Gesundheitsbehörden »so gut wie nie« ausgesprochen wird.
Bayern-Versicherung: Verkürzung der Servicefrist im Leistungsfall auf 2 Wochen (vorher: 4 Wochen). Nachversicherungsgarantie erlischt mit vollendetem 45. Lebensjahr.
Canada Life: Verzicht auf Prüfung der Umorganisation bei Betrieben mit weniger als 5 Mitarbeitern. Verzicht auf den Zusatz »mehr als altersentsprechend« beim Kräfteverfall.
DBV: Verzicht auf den Zusatz »mehr als altersentsprechend« beim Kräfteverfall.  
Die Bayerische: Leistungen jetzt auch bei Arbeitsunfähigkeit. Obligatorischer Bestandteil des Tarifs »SBU Prestige«.
SV Leben: Infektionsklausel für alle Berufe bei vollständigem Tätigkeitsverbot. Ein vollständiges Tätigkeitsverbot wird von den Gesundheitsbehörden »so gut wie nie« ausgesprochen. Die Qualität dieser Regelung ist daher in Frage zu stellen.

Des Weiteren hat sich der Stand der Versicherungsbedingungen folgender Versicherer geändert:

Hannoversche Leben
HanseMerkur
LV1871
Nürnberger

Inhaltlich haben sich keine Änderungen in Bezug auf die untersuchten Kriterien ergeben.

Morgen & Morgen BU-Rating: Neues Kriterium »Alle Teilratings 5 Sterne?«:
Wir haben das Kriterium »Teilrating BU-Kompetenz« durch die neue Fragestellung »Alle Teilratings 5 Sterne?« ersetzt. Beim M&M BU-Rating werden die 4 Teilbereiche BU-Bedingungen, BU-Kompetenz, BU-Solidität und BU-Antragsfragen geratet und bewertet. Die ALTE LEIPZIGER wird bei allen Teilratings mit der Höchstbewertung von 5 Sternen ausgezeichnet.

Weitere Vergleichstools

Unser AU-Vergleichstool und Schüler-BU-Vergleichstool haben wir ebenfalls auf den neuesten Stand gebracht.

Fitch bestätigt Finanzstärke A+ der ALTE LEIPZIGER

Die Ratingagentur Fitch hat in einem unterjährigen Rating die vergebenen Noten an verschiedene Versicherer überprüft und dabei auch die bisherige Ratingmethodik überarbeitet. Im Ergebnis wurde das Rating der
ALTE LEIPZIGER Lebensversicherung mit "A + stabiler Ausblick" bestätigt.
 
Das Ergebnis freut uns umso mehr, weil im schwierigen Kapitalmarktumfeld Ratingergebnisse anderer Versicherungsunternehmen teilweise nach unten korrigiert werden. Die entsprechende Information von Fitch erhalten Sie anbei.
Ebenfalls als Anlage erhalten Sie unsere Presseinformation.

ASSEKURATA Bonitätsrating 2016:
ALTE LEIPZIGER – HALLESCHE glänzt mit starken Noten!

Die unabhängige Ratingagentur ASSEKURATA hat erstmals die Bonität der ALTE LEIPZIGER Leben und HALLESCHE Kranken geprüft. Beide Gesellschaften wurden mit einer »starken« Bonität (A+) ausgezeichnet.

Das Bonitätsrating von ASSEKURATA bewertet die finanzielle Leistungsfähigkeit von deutschen Versicherern. In die Bewertung fließen neben den eigenen Kennzahlen auch Markt- und Branchenrisiken ein.
Aufgrund der starken Bonität wird beiden Gesellschaften ein geringes Ausfallrisiko* bescheinigt.
 
Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Es »besiegelt« erneut die sehr solide finanzielle Ausstattung der Konzerngesellschaften.
 
Die detaillierten Ratingberichte finden Sie auf der Internetseite von ASSEKURATA.

ALTE LEIPZIGER Leben: Erneut exzellente Auszeichnungen für die Direktversicherung!

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung hat im aktuellen bAV-Rating zu Direktversicherungen insgesamt 102 Tarife von 50 Versicherungsgesellschaften untersucht. Dabei wurden unsere Produkte wie im Vorjahr erneut mit der Note »exzellent« ausgezeichnet – ein Spitzenergebnis.
 
Direktversicherung klassisch
Folgende Bereiche wurden untersucht:

  • Unternehmen – 5 Sterne
  • Rendite – 5 Sterne
  • Flexibilität – 5 Sterne
  • Transparenz – 4,5 Sterne

Die ALTE LEIPZIGER Leben landet bei der klassischen Direktversicherung mit der Note »exzellent« (1,3) im Spitzenfeld.
 
Direktversicherung fondsgebunden
Mit unserem  »ALfondsbAV« erreichen wir in dieser Kategorie als beitragsorientierte Leistungszusage zusammen mit der Allianz und der Stuttgarter sogar den 1. Platz mit der Note »exzellent« (1,3).
Hier das Ergebnis im Detail:

  • Unternehmen – 5 Sterne
  • Rendite – 5 Sterne
  • Flexibilität – 4,5 Sterne
  • Transparenz – 4,5 Sterne

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.