SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Allianz: Weitere Informationen zur BAP per 01.01.2017

18.10.2016 09:03

Der Allianz Maklervertrieb Zentralbereich informiert:

Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die Beitragsanpassung zum 01.01.2017.

Wie bereits im Vorjahr bleibt die Situation für die Zusatztarife zur gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) und für die Tarife der betrieblichen Krankenversicherung (bKV) sehr positiv. Die Tarife bleiben weitgehend beitragsstabil. Vereinzelt werden die Beiträge sogar gesenkt.

Demgegenüber müssen die Prämien der Tarife der Vollversicherung in diesem Jahr teilweise stärker erhöht werden als im Vorjahr. Diese Beitragserhöhungen sind überwiegend dann erforderlich, wenn einzelne Tarife länger nicht angepasst wurden.

Die Pflegepflichtversicherung ist aufgrund von gesetzlichen Änderungen zum PSG II ebenfalls von einer stärkeren Anpassung betroffen.

Die Krankentagegeldtarife können jedoch beitragsstabil gehalten werden oder werden sogar gesenkt.

Alle genauen Informationen zur BAP entnehmen Sie bitte den Downloads anbei.

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.