SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

ALLIANZ: Neue Datenschutzanforderungen für Papieranträge

20.03.2015 13:31

Eine aktuelle Meldung der Allianz Private Krankenversicherung AG:

Sehr geehrte Damen und Herren,

für unsere Papieranträge gilt ab sofort eine neue Anforderung von Datenschutz:

  • Zu versichernde Personen ab 16 Jahren müssen die Einwilligung in die Erhebung und Verwendung von Gesundheitsdaten und Schweigepflichtentbindungserklärung gesondert unterschreiben. D.h. es ist eine 2. Unterschrift der zu versichernden Person(en) erforderlich – und zwar im ersten Unterschriftsfeld neben dem Antragsteller. Ein Ausfüllmuster ist in der Anlage beigefügt.
  • Um aktuelle Antragsvorgänge nicht zu verzögern, führen diesbezüglich fehlende Unterschriften erst ab 13.4.2015 zu Nachbearbeitungen. Es gilt der Eingang im Posteingangszentrum.


Hinweise:

  • Die aktuellen Anträge gelten weiterhin, d.h. es kommt aufgrund dieser neuen Anforderung zu keinem Austausch.

Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte der Anlage anbei.

Downloads und weitere Informationen

Zurück

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.