SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Das Servicehighlight

Die einheitliche WIFO SBU-Gesundheitserklärung

Ab sofort können Sie auf ein neues exklusives Werkzeug aus dem Hause WIFO zurückgreifen um Ihr LV-Geschäft noch effizienter abzuwickeln:

In Kooperation mit zahlreichen Versicherern ist es uns gelungen, eine einheitliche Gesundheitserklärung für die SBU zu erstellen, die bereits jetzt von einer Vielzahl namhafter BU-Versicherer akzeptiert wird. Tendenz steigend!

In der Praxis bedeutet das für Sie, dass Sie mit Ihrem Kunden lediglich einmal die SBU WIFO-Gesundheitserklärung ausfüllen müssen, welche dann als Grundlage für eine Risikoprüfung bei den teilnehmenden Versicherern verwendet werden kann.

SBU-Gesundheitserklärung

SBU-
Gesundheitserklärung

Exklusiv von WIFO für Sie entwickelt.

Direkt zur SBU

Dies ist durch die speziell für diesen Zweck entworfenen und abgestimmten Gesundheitsfragen möglich. Sie sparen so wertvolle Zeit und überflüssige, aufwändige Nachbesprechungen mit Ihren Kunden!

Gesellschaften

Folgende Versicherer haben die WIFO SBU-Gesundheitserklärung geprüft und zur Nutzung freigegeben:

Allianz AXA die Bayerische DÄV
DBV Dialog Continentale Hanse Merkur
HDI LV1871 SwissLife  

Voraussetzungen

Es ist weiterhin der jeweilige SBU-Antrag der o.g. Gesellschaften einzureichen. Diese Gesundheitserklärung ersetzt die Gesundheitserklärung im Antrag der Gesellschaften. Bei Antragseinreichung ist dann auf der SBU WIFO-Gesundheitserklärung die Unterschrift des Kunden erforderlich. Alle anderen Angaben zum finanziellen Risiko und zu sportlichen Risiken müssen weiterhin auf dem Antrag der Gesellschaften beantwortet werden und vom Kunden auch unterschrieben werden!

Zusätzlich sind folgende Voraussetzungen erforderlich:

  • Unterschriftsdatum Antrag und Gesundheitserklärung muss identisch sein.
  • Im Antrag unter besondere Vereinbarungen muss folgendes eingetragen werden: Die Gesundheitsfragen werden durch die Anlage Medizinische Risikoprüfung ersetzt!
  • Wenn eine Risikovoranfrage stattgefunden hat, so muss das Votum dem Antrag nochmals mit Unterschrift und dem identischen Unterschriftsdatum des Antrages beigefügt werden.
  • Bei Dialog: Im Antrag der Dialog bitte folgendes vermerken: "Die Anlage Medizinische Risikoprüfung bezieht sich auf den Antrag der Dialog vom (Antragsdatum)."
  • Bei HDI: Bitte im HDI-Antrag unter den Gesundheitsfragen den Verweis eintragen „siehe WIFO SBU-Gesundheitserklärung“, damit die klare Verbindung zwischen dem HDI-Antrag und der WIFO Gesundheitserklärung hergestellt ist. Voraussetzung dafür ist, dass der Kunde und der Vermittler auch alle Unterschriften in den HDI-Antragsformularen geleistet haben, insbesondere zur vorvertraglichen Anzeigepflichtverletzung.

In den Gesundheitsfragen haben wir generell immer einen Abfragezeitraum von 5 Jahren. Bei insgesamt 8 Gesundheitsfragen werden allerdings unterschiedliche Abfragezeiträume gestellt (5 Jahre und 10 Jahre). Bei diesen 8 Gesundheitsfragen haben wir die Gesellschaften namentlich erwähnt, die einen Abfragezeitraum von 10 Jahren haben. Dies bitten wir bei einer Risikovoranfrage und/oder Antragseinreichung zu beachten.

Optimal auch für Risikovoranfragen

Wir empfehlen Ihnen diese Gesundheitserklärung auch bei Risikovoranfragen zu verwenden. Sie können die Gesundheitserklärung mit Ihrem Kunden besprechen und wir haben die Möglichkeit mit dieser eine Risikovoranfrage bei verschiedenen Gesellschaften zu starten. Erhalten wir nun von einer der o.g. Gesellschaften für den Kunden ein akzeptables Votum, so müssen Sie nur diese Erklärung vom Kunden unterschreiben lassen und dem Antrag beifügen. Dies bedeutet für Sie eine große Zeitersparnis!

Bitte beachten Sie, dass die Gesellschaften generell alle Risiken prüfen die Ihnen mitgeteilt werden, auch wenn diese länger zurückliegen als die Abfragezeiträume!

Ansprechpartner

Downloads & Links

Sie sind nicht eingeloggt

Dieser Inhalt ist im öffentlichen Bereich unserer Webseite nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich ein.
Noch kein WIFO-Partner? Hier können Sie sich anmelden

Passwort vergessen?

Testen Sie uns!

Lernen Sie unser Angebot kennen: Testen Sie unseren Angebotsservice für die Sparten Leben, Kranken und Sach inklusive Gewerbe sowie unser Extranet mit allen Tools, Rechnern und Services.
Vier Wochen kostenlos, unverbindlich und täglich kündbar!  Jetzt Testzugang freischalten

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.

German English