SiteLock
WIFO im App Store WIFO im Google play Store WIFO im Windows Store

Bausparen

In der aufstrebenden Sparte Bausparen bieten wir Ihnen Zugang zu erstklassigen Anbietern und Tarifen sowie eine fundierte Fachberatung und weitreichenden Service in der Abwicklung.


Online Bausparrechner

Deutscher Ring

Signal Iduna

BHW

Alte Leipziger


Prämiensparen

Hier gibt es Geld für Sie

Bausparer werden vom Finanzamt belohnt, sofern Sie einige wenige Spielregeln einhalten und nicht zu viel Geld verdienen. Für die Wohnungsbauprämie hat der Gesetzgeber folgende Regeln aufgestellt:

Wohnungsbauprämie erhält, wer in Deutschland uneingeschränkt
steuerpflichtig ist und im Sparjahr das 16. Lebensjahr vollendet.

Gefördert werden Einzahlungen bis zu 512 € im Jahr für Alleinstehende (Ehepaare 1.024 €) mit einem zu versteuernden Einkommen von nicht mehr als 25.600 € für Alleinstehende, für Eheleute 51.200 €. Die Wohnungsbauprämie beträgt 8,8 % der jährlichen Einzahlungen (einschließlich der Abschlussgebühr), somit also im Jahr maximal für Alleinstehende 45,06 € - für Eheleute 90,11 €.

Für die Arbeitnehmersparzulage gelten ähnliche Regeln:

Wichtigste Voraussetzung ist die Eigenschaft der Berufstätigkeit in einem nicht selbständigen Arbeitsverhältnis. Sofern die hier gültigen Einkommensgrenzen nicht überschritten werden (Alleinstehende 17.900 € zu versteuerndes Einkommen, Eheleute 35.800 €), werden Einzahlungen bis zu einer Höhe von 470 € je Arbeitnehmer gefördert, und zwar mit 9 % im Jahr. Das macht zusätzliche Sparleistungen von 42,30 €.

Die vermögenswirksamen Leistungen müssen vom Arbeitgeber direkt an die Bausparkasse gezahlt werden.

Modernisierungsdarlehen

Als Inhaber eines auch schon bezahlten Eigenheims ist Ihnen das "Problem" bekannt: Nichts ist für die Ewigkeit!

Jedes Haus oder jede Eigentumswohnung benötigt von Zeit zu Zeit eine Modernisierung. Dies kann, je nach Umfang, relativ kostenintensiv werden. Oft wird dann ein günstiges Modernisierungsdarlehen benötigt.

Also sorgen Sie rechtzeitig vor und sparen in einen entsprechenden Bausparvertrag ein. Denn eines ist sicher - günstiger als mit einem Bausparer bekommen Sie keine Finanzierung.

Wir empfehlen: Schließen Sie schon jetzt einen Bausparvertrag ab, damit teure Überraschungen Sie nicht aus dem Konzept bringen.

Bis 30.000 € ohne Grundbucheintrag

Wer sein Zuhause noch schöner gestalten möchte, Umbau- oder Modernisierungspläne hat, eine Solaranlage plant, benötigt hierfür oftmals ein schnell und einfach zu beantragendes Darlehen, dass ebenso zügig ausgezahlt wird. Hier ist das bausparunterlegte Blanko-Darlehen von Creditfair genau die richtige Lösung.

Die besonderen Merkmale:

  • bis zu 30.000 € ohne grundbuchliche Sicherheit
  • jederzeit ablösbar
  • Sollzins unter 5 %*
  • Sollzins für das Bauspardarlehen nach der Zuteilung ab 2,5 %*
  • Rund 15 Jahre Gesamtlaufzeit
  • Konstante Rate über die gesamte Laufzeit (zum Beispiel 10.000 € für 77,35 € mtl.*)
  • auch für Selbständige

Mit nur wenigen Unterlagen ist das Modernisierungsdarlehen beantragt:

  • Grundbuchauszug (nicht älter als 3 Monate) als Eigentumsnachweis
  • Angestellte/Arbeiter Beamte
    • letzte Gehaltsabrechnung
    • Dez.-Abrechnung
  • Selbstständige (nicht bilanzierend)
    • letzter Einkommensteuerbescheid
    • die letzten 3 Einnahmen-/Überschussrechnungen
    • aktuelle BWA
  • Ratenkreditverträge in Kopie
  • Immobilienkreditvertrag mit dem letzten Jahreskontoauszug

*Zinsen und monatlicher Aufwand Stand Juni 2014, Änderung vorbehalten

Der Krankenschein für's Haus

Damit Sie und Ihr Haus auch in Zukunft sicher sind!
Nichts hält ewig, auch Ihr schönes Zuhause leider nicht. Da hilft nur Vorsorgen, um vor unliebsamen Überraschungen sicher zu sein. Am Besten mit dem Fair-Vorsorge-Bausparvertrag. Schon ab 58 € im Monat „ersparen“ Sie sich die Möglichkeit, durch kostenfreie Teilung Ihres Bausparkontos 5 x 5.000 € zinsgünstig in Ihr Zuhause zu investieren. Und wenn Sie prämienberechtigt sind, legt der Staat auch noch etwas oben drauf (s.a. Bausparförderung).

Creditfair Teilbeiträge

Versichern Sie Ihr Heim mit einem Bausparvertrag!
Sie körnnen für diese Projekte stets Geld aus dem Bausparvertrag entnehmen, ohne die staatliche Förrderung zu verlieren.

Was hält wie lange?
Die nachfolgende Aufstellung ist eine Orientierungshilfe, welche Kosten im Laufe des (Haus)Lebens auf Sie zukommen (Durchschnittswerte):

ArtDauerKosten
Einbauküche 15 - 20 Jahre ca. 12.000 €
Fassade streichen 3 - 5 Jahre ca. 4.000 €
Heizung 15 Jahre ca. 8.500 €
Sanitäre Anlage 18 - 22 Jahre ca. 8.000 €
Fenster 20 Jahre ca. 15.000 €
Dach 30 Jahre ca. 13.000 €
Bodenbeläge 5 Jahre ca. 3.000 €
Maler 5 Jahre ca. 3.000 €
Zuzüglich Ihrer eigenen Wünsche...

Empfehlenswert für Hausbesitzer ist eine Instandhaltungsrücklage von 116 €, die den oben gezeigten Auszahlungsbetrag verdoppelt.

Bausparprinzip

Die Bausparidee entstand 1775 in Birmingham. Damals kamen die Menschen, da Wohnungsnot herrschte und sich nicht jeder einzelne von ihnen ein eigenes Haus oder eine eigene Wohnung leisten konnte, auf eine Idee:

Jeder spart in eine gemeinsame Kasse, durch die dann der Bau von Wohnungen und Häusern finanziert werden sollte.

Auch heute ist diese Idee noch aktuell. Mehr als 25 Millionen Bundesbürger besitzen mindestens einen Bausparvertrag und täglich kommen Hunderte dazu.

Bei der Grundidee des Bausparens geht es darum, gemeinschaftlich Eigenkapital zur Baufinanzierung zu bilden und gleichzeitig einen Anspruch auf zinsgünstiges und zinsstabiles Darlehen zu erhalten.

Bausparverträge sind deshalb in jedem Fall zweckgebunden und dürfen nur für Baumaßnahmen oder für den Kauf oder eines Eigenheims verwendet werden.

Es gibt die Ansparphase und die Darlehensphase.

Mitbürger, die sich in der Ansparphase befinden, sparen ihren Bausparvertrag in monatlichen Raten oder auch mit unregelmäßigen Beträgen an, um später selbst das zinsgünstige Darlehen nutzen zu können.

Dieses angesparte Kapital wird den Menschen in der Darlehensphase ausgezahlt. Die Ansparer finanzieren also die Darlehensnehmer. Diese führen das Geld zurück, indem sie ihr Darlehen tilgen und ausgezahlte Mittel stehen wieder zur Verfügung.

Der große Vorteil dabei sind die geringen Zinsen. Diese liegen meist weit unter den Konditionen für Baufinanzierungen der Banken und werden schon bei Abschluss des Bausparvertrages garantiert. Um die Schulden schneller zurückführen zu können, können jederzeit Sondertilgungen geleistet werden. Auch werden die Darlehen durch relativ hohe Tilgungssätze schnell getilgt.

Alles in Allem eine gute Sache!

Verkaufsargumente

Ihr Ansprechpartner

Sie sind nicht eingeloggt

Dieser Inhalt ist im öffentlichen Bereich unserer Webseite nicht verfügbar. Bitte loggen Sie sich ein.
Noch kein WIFO-Partner? Hier können Sie sich anmelden

Passwort vergessen?

Testen Sie uns!

Lernen Sie unser Angebot kennen: Testen Sie unseren Angebotsservice für die Sparten Leben, Kranken und Sach inklusive Gewerbe sowie unser Extranet mit allen Tools, Rechnern und Services.
Vier Wochen kostenlos, unverbindlich und täglich kündbar!  Jetzt Testzugang freischalten

© 2004-2017 WIFO GmbH | Alle Rechte vorbehalten.

Hilfe

Sie haben am Donnerstag, den 18.09.2014 neue Logindaten per E-Mail erhalten. Sollten Sie keine E-Mails dazu von uns erhalten haben, wenden Sie sich bitte an vertrieb@wifo.com oder rufen Sie uns unter der Nummer 07242 / 930-110 an.

Sie können sich nicht mit den in den E-Mails genannten Benutzernamen und Initialpasswort einloggen? Bitte markieren Sie die jeweiligen Wörter/Zeichenkombinationen und verwenden Sie die Funktion "Kopieren" (Taste STRG und Taste "c" gleichzeitig drücken) und "Einfügen" (Taste STRG und Taste "v" gleichzeitig drücken), um mögliche Schreibfehler auszuschließen. Wichtig: Bitte keine Leerzeichen in die Markierung mit aufnehmen.

Bitte beachten Sie: Ihr Benutzername ist inzwischen eine 6-stellige Nummer.

Beim Passwort muss die Zeichenkombination bei der ersten Anmeldung von Ihnen verwendet und danach ein neues Passwort vergeben werden.

Ihre WIFO-Kennung für das Abrechnungskonto (Format wi-xxxx-x) bleibt bestehen und ist weiterhin auf allen Anträgen zu hinterlegen. Sie ist lediglich aus Sicherheitsgründen in den Logindaten nicht mehr enthalten.

German English